UA-57892359-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Bilder & Notizen 2015


Und wieder

Notiz, 25. Dezember

   

Abend für Abend

fließt das Licht 

wieder zurück ins All.

   * * *


Was noch wächst

Notiz, 18. Dezember

 

Auf  abgelegten Blättern

wachsen morgens

Kristalle.

   * * *


Restherbst

Notiz, 11. Dezember

   Ein paar Stunden noch

die Farbe und das Licht

festhalten.

   * * *


Am Nachmittag

Notiz, 4. Dezember

   Ein später Sonnenstrahl

spielt  im braunen Wald Verstecken. 

Hinter einem blassen Blatt 

hab ich ihn gefunden.

  

 * * *

Es ist gut . . .

Notiz, 27. November

    

Friedliche Dämmerung

 steigt aus dem Tal,

umschließt die Reste des Tages.

 

 * * *


2015, Herbst an einer Grenze

Notiz, 20. November   

Den Halt verloren im Sturm,

hängengeblieben

an irgendeinem Zaun. 

 

 * * *


Harlekin

Notiz, 13. November

   

Voller Übermut

tragen einige Bäume noch

die bunten Blätter. 

  * * *



Nach der Zeit

Notiz, 6. November

   

In der Nacht,  sagt man mir, 

 sieht man am Himmel Sterne leuchten, 

die längst schon erloschen sind. 

 

 * * *



Vom Lauf der Sonne

Notiz, 30. Oktober

  

 Verzweifelt klammern sich die Geranien

an die Nachmittagssonne, 

aber die Schatten wachsen schon in die Häuser.

 

 * * *



 Ausgerechnet

Notiz, 23. Oktober

  

Ein paar  gealterte Akazienblätter

bringen ein Leuchten

in die schattiger werdenden Tage.

 

   * * *



 Lichtverstärker

Notiz, 16. Oktober

 

Tropfen aus tiefgrauen Wolken

 bündeln dämmeriges Licht

 zu versöhnlichem Schimmer.

  

 * * *


Jahreszeiten-Dämmerung

Notiz, 9. Oktober

 

Es verblasst das Grün,

langsam

wie ein Sommerabend.

  

 * * *

Aufbruch

Notiz, 2. Oktober

 

Sich abstoßen,

ein paar Flügelschläge

und die Schwere überwinden.

  

 * * *


Spot on

Notiz, 25. September

 

Gleich hinter der Wegbiegung

hebt sich der Schattenvorhang,

Sonnenstrahlen fallen wie Scheinwerferlicht

in den Wald.

  

 * * *


Zeitmesser

Notiz, 18. September

 

Es rieselt der Herbst

über die Birke im Garten

wie die Körner durch die Sanduhr.

  

 * * *


Septemberwind

Notiz, 11. September

 

Auf einmal ist er da,

 wirbelt übermütig durch die verblühten Disteln,

 um ihre Samen durchs Nachmittagslicht zu tragen.

  

 * * *

Letzte Strahlen

Notiz, 4. September

 

Großzügig verteilt die Sonne

im Sinken ihr Leuchten an Wolken

und sogar an Kondensstreifen.

  

 * * *

Sonnenaufgang im Garten

Notiz, 28. August

 

Die Blume hinten bei der Hecke,

 die niemand gepflanzt hat,

greift mit ihren  Blüten nach den ersten Strahlen.

 

 * * *


Wenn's tagt

Notiz, 21. August

 

Das erste Fahrzeug auf der Passstraße

bringt den Alltag

in die verschlafene Stille.

 

 * * *

Fliehende Schatten

Notiz, 14. August

 

Wenn sich der Tag 

 durch das Blätterdach drängt,

fliehen die Schatten verschreckt

tiefer hinein in den Wald.

 

 * * *


Für die Augen

Notiz, 7. August

 

Im Gras, von der Sonne geschunden und saftlos,

 bieten freundliche Blüten

einen Rastplatz fürs Auge.

 

 * * *


Aufschauen

Notiz, 31. Juli

 

Manchmal richtet  die Erde

 tatsächlich den Blick

zum Himmel.

 

 * * *


Reifen

Notiz, 24. Juli

 

Wenn sich abends die Schatten

wieder auf die Felder legen,

streicht der Wind prüfend durchs Korn.


  * * *

Tausendundeintag 

Notiz, 17. Juli

 

Es war einmal . . .

ein schwebender Teppich

zwischen Wasser und Luft.

 

 * * *


Auf gutem Grund 

Notiz, 10. Juli

 

In die Vertiefung im Fels

hat der Wind mit Sorgfalt

Staub und Erde gelegt

und einen Samen.

 * * *


Bach-Musik in allegro 

Notiz, 3. Juli

 

Auf seinem Lauf über die Steine

spielt mir das Wasser

eine ganze Symphonie.

 

 * * *

Schau, schau . . . 

Notiz, 26. Juni

 

Auf dem sandigen Feldweg

führen Reifenspuren

geradewegs in den Himmel.


 

 * * *

Sonnenstand

Notiz, 19. Juni

 

Am höchsten Punkt ihrer Bahn

schüttet die Sonne

großzügig Licht über die Welt.

 

 * * *

Sommers Wegweiser

Notiz, 12. Juni

 

Helle Blüten blinken zwischen den Schatten

 und weisen wie Leuchtfeuer

 dem Sommer den Weg ins Unterholz.

  * * *


Lichtverstärker

Notiz, 5. Juni

 

Hinten im Hof, mitten im Universum sozusagen,

bündelt der Nussbaum mit offenen Ästen

das letzte Leuchten des Tages.

 

 * * *

Vor Zeiten in Lichtenberg

Notiz, 29. Mai

 

Ich stelle mir vor,

ein Augenpaar mit unbestimmter Sehnsucht

in den hellen Bergfrühling schauen.

 

 * * *

Grün und grün 

Notiz, 22. Mai

 

Beim Mischen der Frühlingsfarben

ist helles Grün

in den dunklen Fichtenwald getropft.

 

 * * *

Im Blau 

Notiz, 15. Mai

Das Himmelsblau ist in den Teich gefallen.

Blätter schweben darin

auf der Suche nach Licht.

 

 * * *


Abendgrau 

Notiz, 8. Mai

 Der Tag versinkt im Grau der Dämmerung.

Die Berge haben sich schon

unter dicke weiße Decken

zurückgezogen.

 

 * * *


Wieder neu 

Notiz, 1. Mai

Tief  aus der Erde

holen Bäume die Kraft,

Frisches auszutreiben

und Verwelktes zurückzulassen.

 

 * * *

Von der Vielfalt 

Notiz, 24. April 

Das Tal trägt wieder Weiß;

ein Weiß aus ungezählten Blütenblättern

und in vielen Farben.

 

 * * *

Lichtsignale 

Notiz, 17. April 

Aus dem schattigen Untergrund

drängen junge Blätter,

 um einen Sonnenstrahl zu ergattern.

 

 * * *

Ein Abend im April 

Notiz, 10. April

Mit feinen Pastelltönen

hat der April den Wald bedacht.

In freudiger Überraschung

staunen die alten Bäume.

* * *


So etwas wie Hoffnung 

Notiz, 3. April

Kein Nachrichtensender und keine Zeitung

bringen die Meldung,

dass es auch hinter Stacheldraht grünt . . .

* * *



Noch nicht . . . 

Notiz, 27. März

Rauch aus den Kaminen hängt noch  in der Luft,

und  zerbrechliche  Reifkristalle

ducken sich noch in schattige Mulden.

***

 

Und wieder ein Wechsel 

Notiz, 20. März

Mit blühendm Ast

winkt der  Mandelbaum  im Weinberg

dem Winter nach  . . .  oder dem Frühling zu.

* * *


Einfach warten


Notiz, 13. März

Der Saft in den Zweigen

treibt die Knospen,

die warten.

***


Im Märzen . . .


Notiz, 6. März

Spuren von Traktorreifen  in der offenen Erde

sagen deutlich, dass wieder ein Jahr beginnt.

Deutlicher als jedes Feuerwerk  in der Silvesternacht.

* * *



Pro memoria


Notiz, 27. Februar

Um nicht zu vergessen, hat das Moos

den ganzen braunen Winter über

 die Farbe bewahrt.


* * *


Ausgang


Notiz, 20. Februar

Tag für Tag, Schritt für Schritt

geht der Winter auswärts,

und am Morgen sieht man seine Spur

in der Sonne glitzern.


* * *


Mit dem Wind 


Notiz, 13. Februar

Vielleicht sitzen die Zwerge im Latemar

 gerade jetzt an windgeschützter Stelle,

 schauen den Wolken nach

 und denken ans Frühjahr.

* * *



Immergrün

 

Notiz, 6. Februar

Im noch grauen Wald klammert sich  Efeu

wie ein Stück Sommer vom letzten Jahr,

das nicht welken will,

an  fahle Buchenstämme.

***



Wetterumschwung in Grau

 

Notiz, 30. Jänner

Helle Schleier aus grauen Wolken

sinken langsam die Hänge hinab.

Und die feucht-kalte Luft

trägt eine sonderbare Erwartung.


* * *


Lichtverstärker

 

Notiz, 23. Jänner

Wenn Reif im  Wäldchen hinter der Straße

das Leuchten der Sonne verstärkt,

tragen Papiermüll und Straßendreck,

dasselbe Kleid wie die Bäume und Sträucher.


* * *


Ins Licht fallen

 

Notiz, 16. Jänner

Kein Gedanke mehr an die grauen Wolken,

aus denen der Schnee gefallen ist,

wenn sich das Sonnenlicht

glitzernd in seinen Kristallen bricht.

* * *


Ein Kurzbesuch

 

Notiz, 9. Jänner

Vor ein paar Tagen

war der Winter kurz im Tal,

hat ein Spitzendeckchen zurückgelassen,

dünn, löchrig und weiß.

* * *



Hinter den Nebeln


Notiz, 1. Jänner

Was kommen soll,

ist unklar und verschwommen,

ein Widerschein im Nebel.

Mehr nicht.

* * *

 

Vielen Dank für den Besuch!

Erich Rainer, Neumarkt - [email protected]

 

Der Inhalt dieser Seiten ist nur zum Anschauen gedacht; Downloads und eine eventuelle Verwendung

ohne Einverständnis sind nicht gestattet. (festgehalten.info darf aber weiterempfohlen werden.)

 

Ein Tipp: "Kunst und Meditation" ist eine sehr empfehlenswerte Website, gestaltet von P. Bernhard Frei.

Ein Besuch lohnt sich: http://www.meditation-kunst.info/